Monteverdi - Marienvesper

Veröffentlicht von Christoph Ostendorf am Di., 2. Mai. 2017 13:01 Uhr
Konzert

Samstag, 6. Mai 2017, 19 Uhr

St. Jacobi, Oranienstr. 132-134, 10969 Berlin

Claudio Monteverdi

MARIENVESPER (Vespro della Beata vergine)


Wenige Tage vor Claudio Monteverdis 450. Tauftag führt der Kammerchor Univocale dessen Marienvesper, eine der meistgeschätzten und populärsten Sakralkompositionen der Alten Musik, in Kreuzberg auf. Drei Jahre vor der Komposition der Marienvesper hatte Monteverdi erfolgreich die erste Oper der Musikgeschichte, L'Orfeo, anlässlich des Karnevals in Mantua fertiggestellt und uraufgeführt.

Mit den abwechselnd solistischen und sechs- bis zehnstimmigen, doppelchörigen Chorsätzen beweist Monteverdi seine Vielseitigkeit und Meisterschaft als Komponist am Übergang von Mittelalter und Renaissance zum Barock.


Univocale Kammerchor und Orchester

Leitung: Christoph D. Ostendorf

Infos unter: www.univocale.de oder www.facebook.com/univocale

Abendkasse: 15 EUR / 10 EUR


Bildnachweise: