Liederabend am 9. Juli in Melanchthon

Veröffentlicht von Jephta Neumann am Do., 30. Jun. 2016 14:36 Uhr
Konzert

Franz Schubert (1797 – 1828)
WINTERREISE op. 89 D 911
Ein Cyclus von Liedern von Wilhelm Müller (1794 – 1827)

Florian Hille, Bassbariton
Christoph D. Ostendorf, Klavier

"Nicht nur im Winter, wenn es schneit" ist die "Winterreise" von Franz Schubert ein herausragendes Werk der hohen Gesangskunst, ein Liederzyklus, bestehend aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier, den Franz Schubert im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tode, komponierte. Die Texte stammen von Wilhelm Müller (1794–1827).
Lassen Sie sich von der Musik begeistern und nutzen Sie die Chance, in diesen heißen Tagen auch ein wenig von Abkühlung zu träumen.

Samstag, 9. Juli 2016, 18 Uhr
Melanchthonkirche - Planufer 84, 10967 Berlin-Kreuzberg

Eintritt frei - Spenden erbeten

Bildnachweise: