Baustelle Jugendarbeit

Veröffentlicht von Jephta Neumann am Fr., 1. Apr. 2016 17:45 Uhr
Wissenswertes

Schon ein bisschen her, aber trotzdem interessant:

Am Samstag den 16.01.2016 fand ein Symposion verschiedener Kirchenkreise zum
Thema: Baustelle Jugendarbeit im Share Haus Refugio in Neukölln in der Lenaustraße
statt. Es war gut besucht mit über 80 Menschen die daran teilnahmen: Ehrenamtliche,
Hauptamtliche, Pfarrer, Gemeindeälteste, Jugendliche aus ganz Berlin.
Ausprobiert wurde das System BarCamp: Jeder und Jede mit einer Idee, Frage, Anregung
zum Thema Jugendarbeit konnte diese vorbringen um sie dann in schnell gebildeten
Gruppen zu beackern. Nach den zwei Runden mit Arbeitsgruppen zu sehr
unterschiedlichen Themen gab es eine Abschlusspräsentation.
Klar, das Rahmenprogramm stimmte auch: Improvisationstheater, Band, gutes Essen und
Ausklang bei Glühwein auf der Dachtrasse


Eine Jugendliche unserer Gemeinde dazu: „Was einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, war die erste Bar-Camp-Runde, wir sprachen über das Thema: Warum Jugendarbeit? Dabei entstand ein wirklich gutes Gespräch und am Ende konnte jeder aus dem Gespräch interessante Impulse und hilfreiche Ideen mitnehmen.“


Insgesamt also ein toller Tag, der sicherlich nicht nur gut unterhalten hat, sondern auch
etwas in Gang setzte.
Wer sich für die Arbeitsergebnisse des Symposions interessiert, findet diese unter dem
folgenden Link:
http://www.kkbs.de/Ergebnisse_Baustelle_Jugendarbe...
Helena Vock, Jephta Neumann und Lea Baumann

Bildnachweise: